Wir Menschen m?gen saubere kleine Kategorien. Mit Laufschuhen nehmen wir gerne die Vielfalt der M?glichkeiten heraus und kategorisieren Dinge wie neutral, Stabilit?t, Bewegungskontrolle, leicht, minimal usw., ohne zu berücksichtigen, dass Schuhe innerhalb jeder Kategorie manchmal so variabel sind, dass die Kategorie als Ganzes bedeutungslos wird . Zum Beispiel umfasst die Gesch?ftswelt sowohl den Nike Free Run + 5.0 als auch den Vibram Fivefingers in der gleichen Kategorie (minimal / barfu?), was strukturell oder funktional (es ist eine Marketingkategorie, wenn überhaupt) wenig sinnvoll ist. Der gleiche Ansatz wird angewendet der Lauf-Fu?-Schlag - wir klassifizieren Fu?-Schl?ge als Vorfu?, Mittelfu? oder Ferse, Nike Air Max 90 Mujer aber die Realit?t ist, dass es eine gro?e Menge an Variation innerhalb Nike Air Max 270 Hombre jeder dieser Kategorien gibt. Zum Beispiel bringen einige Vorfu?-Stürmer die Ferse nach dem Kontakt herunter, andere nicht. Der Abstand des Fu?es vom Massenmittelpunkt beim ersten Kontakt variiert. Gelenkwinkel variieren. Ich habe lange gesagt, dass alle Fersenschl?ge nicht gleich sind. Manche Menschen landen mit dem Fu? um 45 Grad zum Himmel geneigt mit einem praktisch gesperrten Knie, andere landen mit einem mehr oder weniger senkrechten Schienbein leicht nach hinten zur Ferse. Es gibt viele Varianten dazwischen. Unten ist eine Fotozusammenstellung der Fu?angriffsvariation von Zeitlupenvideo (300 fps), die ich beim Manchester City Marathon 2009 geschossen habe. Wenn man von oben nach unten schaut (ich habe die Vorfu?-Striker verkleinert, um die Bildgr??e Adidas Superstar Womens zu reduzieren), kann man vom Fersenaufschlag bis zum Mittelfu? variieren Adidas Superstar Hombre - alle sind im ersten Moment des Fu?kontakts mit dem Boden: Was man oben sehen kann ist eine gro?e Variation der Dorsalflexion des Fu?es bei Kontakt, Schienbeinorientierung, Kniewinkel usw. Was uns bisher fehlte, ist ein gutes Gefühl dafür, wie sich die unterschiedlichen Geschm?cker des Fersenaufpralls in der Art und Weise unterscheiden, wie die Kr?fte w?hrend des Laufens auftreten. Ich las mir eine Zusammenfassung der Studien vor, die auf dem kommenden ACSM-Meeting im Blog von Steve Magness pr?sentiert werden sollten (toller Beitrag, schau es dir hier an) und stie? auf eine Studie mit dem Titel "Einfluss verschiedener Hinterfu?-Strike-Strategien auf die Sto?kraft beim Laufen. "Diese Studie wurde Adidas ZX 750 Mujer von John Mercer und Sarah Horsch an der UNLV durchgeführt - es Nike Air Max 2017 Womens handelt sich derzeit nur um eine Zusammenfassung, also muss man sich daran Nike Air VaporMax Hombre erinnern, dass sie noch nicht in einer Zeitschrift ver?ffentlicht wurde. Was Mercer und Horsch getan haben, war, L?ufer anzuleiten eine Kraftplatte mit entweder "offensichtlichem Fersenauftritt (OHS) oder subtilem Fersenauftritt (SHS)". Sofort erzwungene Schrittwechselstudien wie diese müssen mit Vorsicht interpretiert werden, aber was sie fanden, war, dass die L?ufer bei konstanter Geschwindigkeit ein Schlagkraft in beiden Bedingungen etwa 85% der Zeit, aber diese Aufprallkraft war signifikant h?her in dem offensichtlichen Fersenaufprallzustand (1,68 ± 0,54 BW für OHS vs. 1,55 ± 0,44 BW für SHS; p <0,05). Sie kommen zu dem Schluss, dass "die einzigartige Beobachtung dieser Studie darin bestand, Adidas ZX 750 Mens dass die Aufprallkraft durch Fu?anprallmuster beeinflusst wurde, Nike Air Max 90 Homme die beide als Hinterfu?anprallmuster angesehen wurden."